Digitalprint und Technik

Im Jahr 2008 hatte Wolfgang Frotscher eine Vision: der Digitaldruck als neues Standbein, als Wachstumsmarkt und Ergänzung zum Offsetdruck.
Damit gehört er zu den Pionieren unter den klassischen Offsetdruckern.
Und um auch in diesem Bereich höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, kam nur eine Maschine in Frage: eine HP Indigo.

Mittlerweile hat sich dieser Weitblick bewahrheitet.

In Zeiten der schnellen Information und den immer diffiziler werdenden Anforderungen an Unternehmen und deren Produkte sind Themen wie bedarfsgerechte Produktion, effiziente Prozesse, Schutz der Ressourcen und Individualisierungsmöglichkeiten keine Seltenheit mehr.

Mit Lösungen wie web2print und print-on-demand, die vornehmlich mit dem Vormarsch des Digitaldrucks entstanden sind, können Unternehmen heute wesentlich flexibler auf diese Anforderungen reagieren.

Und bei Frotscher haben die Kunden einen großen Vorteil:
Die Kompetenz und die Möglichkeit den Digitaldruck und den Offsetdruck miteinander zu verbinden (Hybridverfahren) – individuelle angepasste Kundenlösungen – maßgeschneidert von Frotscher Druck.

Digtialdruckmaschinen im Überblick:

HP Indigo: höchste digitale Druckqualität (mit dem Offsetdruck zu vergleichen), Einsatz von Sonderfarben ist möglich
Linoprint 901C: 4-Farben-Digitaldruck in hoher Qualität, sehr schnell und sehr effizient
Xerox D125P Schwarz-Weiß-Drucksystem: kosteneffizeinte Produktion von Schwarz-Weiß-Produkten

indigo

Abbildung: HP Indigo – Darstellung der Funktionsweise

 

Die Vorteile des Digitaldrucks:

Schnelligkeit

Mit dem Digitaldruck halten Sie Ihre Printprodukte innerhalb von 3-5 Arbeitstagen in den Händen.

Individualisierung

Personalisierte und indivdualisierte Produktion Ihrer Printpordukte ist im Digitaldruck möglich.

Beispiel:
Direktmailing mit direkter Ansprache der Empfänger und individualisierten angepassten Inhalten.
Voraussetzung dafür: eine entsprechend gepflegte Datenbank.

Noch effizienter können Sie diese Vorteile durch eine web2print- Lösung nutzen.

Wirtschaftlichkeit

Produktion ab 1 Exemplar:
Sie haben im Digitaldruck die Möglichkeit auch Kleinstauflagen zu produzieren. Genau die Menge, die Sie benötigen. Somit fallen keine Lagerhaltungskosten an und Sie müssen auch nichts wegwerfen.

Bedarfsgenauigkeit

Print-on-Demand:  zeitnahe und bedarfsgerecht Produktion von Ihren Printprodukten ab Auflage 1.
Die Daten werden bei uns archiviert und erst bei Abruf durch den Kunden in der gewünschten Auflage produziert.

Noch effizienter ist und wirtschaftlicher wird das Print-on-Demand-Verfahren in der Kombination mit WEB2PRINT+.

Qualität

Digitaldruck auf höchsten Niveau, in Offset-Qualität:
Die Produktion mit der  HP Indigo ermöglicht höhere Auflösung und Kantenschärfe sowie dünne Farbschichten, ähnlich wie im Offsetdruck. Auch der Einsatz von Sonderfarben ist möglich (außer Farben mit Metallpartikeln).

Umweltschutz

Die digitalen Druckmaschinen benötigen keine Chemikalien zur Fixierung der Druckergebnisse. Offsetfilme oder Druckplatten werden auch nicht benötigt.

Ein weiterer Aspekt ist die bedarfsgerechte Produktion: das Rohmaterial wird entsprechend geschont und es bleibt kaum mehr Abfall übrig, der entsorgt werden muss.

Ergebnis: eine positive Ökobilanz!

 


Weitere Beiträge aus dem Bereich

Offset/Digital